Aktivreisen

Marvão


Die Stadt Marvão, mit ihren ca. 3 400 Einwohnern, liegt in der Region Alentejo im Distrikt Portalegre.

Auf dem höchsten Punkt eines Felsens, in 862 Metern, wo Sie das Gefühl haben den Himmel zu berühren und geschützt von seinen Stadtmauern, liegt dieser einmalige Ort, der voll von faszinierenden Geschichten ist. Bei klarem Wetter haben Sie einen grandiosen Blick bis zur Serra de Sao Mamede und den umliegenden Dörfer.

Spazieren Sie durch die engen Gassen dieses verträumten Örtchens, treten Sie durch eines der Stadttore, umgeben von der gut erhaltenen Stadtmauer und spüren Sie die geheimnisvolle Atmosphäre dieser mittelalterlichen Kleinstadt, in der noch vieles an die Zeit seiner Entstehung erinnert.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehören:

  • Die Burg, dieses mächtige Kastell aus dem Jahre 1299 beeindruckt seine Besucher sehr. Die Burg liegt innerhalb der gut erhaltenen Stadtmauer, aus dem 13. Jahrhundert und ist noch gut erhalten.
  • Das Kloster, besuchen Sie das Kloster Convento de Nossa Senhora da Estrela, aus dem 15. Jahrhundert. In seinen Mauern fanden früher rituale oder kultische Handlungen statt.
  • Die Kirche Igreja de Santa Maria, wurde im 13. Jahrhundert erbaut, heute befindet sich in ihren Mauern das Stadtmuseum mit archäologischen Funden aus der Umgebung.