Aktivreisen

Coimbra


In Mittelportugal betrachtet sich die Stadt Coimbra selbst voller Hochmut im Spiegel des Wassers des Mondego. Eine Stadt voller Innenhöfe, kleiner Treppen und mittelalterlicher Torbögen. Das Coimbra der studentischen Boheme, wurde von vielen Dichtern besungen. Wagen Sie es, betreten Sie die steinernen Treppen, die durch die Jahrhunderte geformt wurden und treten Sie ein in die Geschichte der Stadt.

Zu den Sehenswürdigkeiten von Coimbra gehören:

  • Die Kirche Igreja de Santa Cruz, sie ist ein MUSS bei Ihrem Besuch in Coimbra. Diese lichtdurchflutete Kirche mit ihren wunderschönen Azulejos und der beeindruckenden Decke lädt Sie ein, für einen Moment innezuhalten.
  • Velha Universidade, gehen Sie die Rua de Sao Joao entlang und durch das eiserne Renaissancetor Porta Ferrea und schon haben Sie Ihr Ziel erreicht, die alte Universität von Coimbra. Von hier aus haben Sie einen sehr schönen Blick auf die Stadt. Besuchen Sie die Bibliothek Joanina mit ihrer wertvollen Sammlung von der Antike bis zur Gegenwart sowie die Capela de Sao Miguel. Wandeln Sie durch die Prunk und Sitzungssäle mit den vergoldeten Holzschnitzarbeiten an den Wänden.
  • Die alte Kathedrale Se Velha, Dieses gewaltige Bauwerk ähnelt von außen mehr einer Festung als einer Kirche, aber im Inneren entfaltet sie ihren Zauber.
  • Die neue Kathedrale Se Nova, Baubeginn war im 16 Jahrhundert und die Fertigstellung dauerte nahezu ein ganzes Jahrhundert.
Die Stadt Coimbra ist eine temperamentvolle und lebenslustige Stadt die sich auf Ihren Besuch freut.