Aktivreisen

Castelo de Vide


Diese kleine, aber sehr reizvolle Kleinstadt, mit ihren ca. 3 300 Einwohnern, liegt in der Region Alentejo im Distrikt Portalegre.

Schon von weiten erblicken sie die beeindruckende Burg der Stadt. Früher, wie auch heute ist dieses Dorf auch wegen ihrer Heilquellen sehr bekannt.

Spazieren Sie durch die verwinkelten oft hügeligen Straßen und bewundern Sie das schöne Blumenarrangement an den Fassaden der Häuser. In der Stadt gibt es zahlreiche Gotteshäuser (ca.30), die zum Teil zu besichtigen sind.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehören:

  • Die Burg in Castelo de Vide welche aus dem 14. Jahrhundert stammt. Hier können Sie noch den mittelalterlichen Geist vergangener Tage spüren.
  • Jüdisches Viertel, schlendern Sie aufs geradewohl durch eines der am besten erhaltenen Judenviertel von Portugal. Bestaunen Sie hier den Forte da Vila, ein Marmorspringbrunnen aus dem 17. Jahrhundert.
  • Die Synagoge von Castelo de Vide, in der Rua da Fonte ist sie eine der ältesten in Portugal. Im Inneren können Sie heute einige Ausgrabungsfunde besichtigen.
  • Der Platz Praca Dom Pedro V, Im Zentrum der Stadt, ein sehr schöner Platz umgeben von schönen Barockhäusern und Gotteshäuser.